Sputnik : Ukrainische Armee soll tote Soldaten durch Panzerfeuer „entsorgt“ haben

Treue und Ehre

Die Menschenrechtsbeauftragte der von Kiew abtrünnigen Donezker Volksrepublik, Darja Morosowa, wirft dem ukrainischen Militär vor, die Leichen der ukrainischen Soldaten „massenhaft“ zu vernichten, um so die Verluste zu vertuschen.

© REUTERS/ GLEB GARANICH
Kommandeur: Viele Tote und Verletzte bei Abzug der ukrainischen Armee aus Debalzewo
Nach der Kesselschlacht bei Debalzewo hätten die ukrainischen Soldaten „ihre getöteten Kameraden in Fahrzeuge gestapelt und diese dann aus Panzern beschossen“, sagte Morosowa am Freitag nach Angaben der Donezker Nachrichtenagentur DAN. Die so „entsorgten“ Toten seien dann als vermisst gemeldet worden. Dabei berief sich die Menschenrechtsbeauftragte auf „Augenzeugenberichte“. Ihr Amt sammle jetzt Beweise, um Gerichtsklagen vorzubereiten. Ein Kommentar der ukrainischen Seite liegt nicht vor.

Quelle : http://de.sputniknews.com/politik/20150410/301857864.html

View original post

Publicités

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s